Tolles Ergebnis: 20.000,- Euro Spendengelder kommen zusammen beim 19. Benefiz-Golfturnier am 20. August

Beim traditionellen Benefizturnier auf unserer Golfanlage in Inzigkofen konnte eine Spendensumme von 20.000 Euro generiert werden. In Zusammenarbeit mit dem Lions-Club Sigmaringen-Hohenzollern veranstaltete der Golf-Club Sigmaringen Zollern-Alb zum 19. Mal dieses Benefizturnier, um Kindern in Not zu helfen. Mit tatkräftiger Unterstützung der Reinhold Beitlich Stiftung aus Tübingen und zahlreichen engagierten Firmen, Privatpersonen und natürlich den am Turnier teilnehmenden 61 gemeldeten Golferinnen und Golfern kam diese große Spendensumme unter dem Motto „Wir golfen für Kinder“ zustande. Die Spendensumme wurde dabei auf drei Einrichtungen verteilt.

8.000 Euro gingen an den Deutschen Kinderschutzbund Kreisverband Sigmaringen, genauer an die Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche bei sexueller Gewalt. 6.000 Euro gingen an den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst in Sigmaringen und weitere 6.000 Euro wurden an den ambulanten Kinderhospizdienst Amalie in den Landkreisen Ravensburg und Bodensee gespendet.

Den Abschluss des Tages bildete im Rahmen der Abendveranstaltung das 3-Gänge-Menü, wieder excellent zubereitet von unserem Gastronomen Andreas Gsänger mit Team und die Siegerehrung. Dabei stachen zwei Ergebnisse besonders heraus: Ella Wolf siegte bei den Damen mit einem Bruttoergebnis von 27 Punkten und bei den Herren spielte Ewald Hegge eine Runde mit 2 Schlägen über Par, was einem Bruttoergebnis von 34 Punkten entsprach. Gratulation an alles Sieger und alle, die mit dazu beigetragen haben, eine solch große Spendensumme zusammen zu bekommen.

2022-08-21T17:49:48+00:0021. August 2022|