Golfclub2018-12-13T13:56:21+00:00

Philosophie

Ansprechpartner

Matthias Lupp
Matthias LuppClub-Manager

Golf Business Director
Dipl.-Betriebswirt (FH)

Tel.: 07571/7442-80

Beatrice Klein
Beatrice KleinSekretariat

Tel.: 07571/7442-0

Tanja Heinz
Tanja HeinzSekretariat

Tel.: 07571/7442-0

Der Golfclub Sigmaringen Zollern-Alb e.V. wurde 1992 gegründet und feierte 2017 sein 25-jähriges Jubiläum.

Mit seinem 18-Loch-Platz und dem 6-Loch-Kurzplatz liegt der familienfreundliche Club in ruhiger Lage im Naturpark Obere Donau. Er bietet Kindern, Jugendlichen, Singles, Paaren, Familien, Seniorinnen und Senioren gleichermaßen attraktive Einsteiger-Angebote. Im Club finden Sie in jeder Altersklasse problemlos Anschluss.

Und dass wir großen Wert auf die Jugendarbeit legen zeigt sich durch viele Auszeichnungen:

Bundespreis DGV

2001: Bundespreis des Deutschen Golf-Verbandes (DGV): Landessieger Baden-Württemberg für ausgezeichnete Jugendarbeit.

2002, 2005 und 2006: Auszeichnung des Baden-Württembergischen Golfverbandes: Prädikat Jugendfreundlicher Golfclub.

BWGV-Auszeichnung

2010, 2011, 2013, 2014: Auszeichnung des Baden-Württembergischen Golfverbandes: Anerkennung für ausgezeichnete Jugendarbeit.

DGV Zertifikat

2016/17: Auszeichnung des Deutschen Golfverbandes mit dem Zertifikat in Bronze für die Nachwuchsförderung.

Sparkassen Versicherung

Golfclub Vorstand

Hans-Ulrich Strähler
Hans-Ulrich StrählerPräsident
Wolfgang Wurster
Wolfgang WursterVize-Präsident
Ewald Hegge
Ewald HeggeSpielführer
Gabi Tubach
Gabi TubachJugendwartin
Gerd Hagemann
Gerd HagemannSchatzmeister
Frank Maier
Frank MaierSportkoordinator
Renate Fecht
Renate FechtSchriftführerin
Dieter Ziehler
Dieter ZiehlerBeisitzer
Golfclub Sigmaringen Ewald Hegge

Ewald Hegge
BWGV Referee

Vorgaben- und Spielausschuss

Karl-Heinz Nolle
Ewald Hegge
Frank Maier

Lizensierte Clubspielleiter

Ewald Hegge
Frank O. Maier
Jörg Hellriegel
Matthias Lupp

Mitglied werden

Für eine Mitgliedschaft gibt es verschiedene Möglichkeiten. Je nach persönlichen Ansprüchen lassen sich unsere Spielrechte an Ihre Wünsche anpassen.
Hier können Sie die komplette Preisliste herunterladen: Preisliste 2018. Nachstehend sehen Sie die Preise für das Jahr 2018:

Mitgliedschaften

Mitgliedschaft Langzeit-Spielrecht

1497 jährlich
  • Laufzeit 25 Jahre

Mitgliedschaft Jahres-Spielrecht

1650 jährlich
  • Laufzeit 1 Jahr

Sondermitgliedschaften

Schnupperjahr

1075 1 Jahr

U35-Spielrecht

1075 jährlich

Wenigspieler-Spielrecht

1075 jährlich

Distanz-Spielrecht

1075 jährlich

Zweitmitgliedschaft

948 jährlich

Mitgliedschaften für Kinder, Jugendliche, in Ausbildung

Spielrecht für Azubis und Studenten

320 jährlich

Spielrecht für Jugendliche

170 jährlich

Spielrecht für Kinder

25 jährlich
Golfclub Sigmaringen Schweiz

Mit einer Premium-Mitgliedschaft bei uns können Sie fünf zusätzliche Plätze das ganze Jahr ohne weitere Kosten spielen.

Wenn Sie Ihren Erstwohnsitz in der Schweiz haben, können wir Ihnen interessante Angebote unterbreiten.

Egal ob Sie erst mit dem Golfsport beginnen, als Gastspieler unseren Platz bespielen möchten oder überlegen, eine Clubmitgliedschaft bei uns abzuschließen.

Wenn Sie mit dem Golfsport beginnen, können Sie unsere umfangreichen Übungsanlagen nutzen und bei unseren Golflehrern Unterricht nehmen.

Nutzen Sie auch die Möglichkeit, in einem unserer Partnerhotels ein entspanntes Wochenende zu verbringen. Über unsere Partnerhotels erhalten Sie auf unserer Golfanlage einen Rabatt von 30 % auf das Tages-Greenfee. Ihr Hotel überreicht Ihnen hierzu gerne unseren Wertscheck, den Sie dann im Club-Sekretariat vorlegen. Eine Übersicht der Partnerhotels finden Sie hier.

ASGI-Spieler sind herzlich willkommen.

Wenn Sie eine Clubmitgliedschaft bei uns abschließen, haben Sie neben Sonderkonditionen auch den Vorteil, dass wir mit ca. 60 Golfanlagen Greenfee-Vereinbarungen haben. Sie können dort mit bis zu 50 % Rabatt spielen. Alle Details finden Sie hier.

Unsere Kontaktdaten:
in Deutschland: Matthias Lupp, Club-Manager, Telefon +49 (0)7571 / 7442-80. Mail: ch@gc-sigmaringen.de.
in der Schweiz: Maria Kälin, Repräsentantin Schweiz, 8545 Rickenbach Sulz, Tel. +41 77 426 95 85, Mail: maria@mareis.ch

Unsere Partnerclubs

Greenfee-Vereinbarungen mit Partnerclubs 2018

Golfclub Kitzbühel-Schwarzsee und Kitzbühel-Eichenheim

Unsere Mitglieder erhalten in beiden Clubs einen Rabatt in Höhe von 20 % an allen Tagen (auch an Feiertagen) gegen Vorlage des Clubausweises. Für den GC Eichenheim ist die Mindestvorgabe -45.

Bei Übernachtung im Grand Tirolia Kitzbühel Golf & SPA Resort gibt es eine Ermäßigung von 10 % auf die Zimmerrate. Dann erhöht sich der Greenfee-Rabatt für den GC Eichenheim auf 30 %. Dies gilt nur auf die regulär verfügbaren Zimmerraten bei direkter Buchung über das Hotel. Sonderraten, Arrangements und Buchungen über Onlineportale sind vom Rabatt aufgenommen.  Dieser Rabatt gilt auf Anfrage, Verfügbarkeit und Auslastung.

Golfclub Hechingen-Hohenzollern und Reutlingen-Sonnenbühl

Wir erhalten in beiden Clubs 50 % Rabatt auf das Greenfee an allen Tagen. Wir bitten um Beachtung, dass die Vereinbarung nur für Mitglieder gilt, die auf der Rückseite das Partnerclublogo des Verbunds BW/Elsaß haben.

Golfclub Owingen-Überlingen

Wir erhalten im Golfclub Owingen-Überlingen von Montag-Freitag ein um 20 % vergünstigtes Greenfee.

Golfclub Domäne Niederreutin

Wir erhalten im Golfclub Domäne Niederreutin von Montag-Freitag ein reduziertes Greenfee in Höhe von 50,- (18-Loch) und 30,- (9-Loch).

Partnerkreis Baden-Württemberg und Elsass

Im Verbund des Partnerkreises Baden-Württemberg und Elsass sind Golfclubs zusammengefasst, die unseren Mitgliedern ein vergünstigtes Greenfee anbieten. Bitte beachten Sie, dass diese Liste einer ständigen Veränderung unterworfen ist. Deshalb erfolgt hier der Link auf unsere Partnerclubseite mit allen Golfclubs: Partnerclubs BW und Elsass.

Und hier kommen Sie direkt zur Interaktiven Karte.

Bitte informieren Sie sich vorab über die Platzbelegung und eventuelle Startzeiten.

Änderungen sind jederzeit vorbehalten.

Unsere aktiven Clubmannschaften 2019

Hier erhalten Sie Informationen zu unseren Mannschaften. Durch das Scrollen nach unten erhalten Sie Einzelheiten zu allen Mannschaften.

In der Saison 2019 spielen folgende Teams:

BWGV AK 50 Damen
BWMM Damen
DMM AK 50 Damen
DGL Damen

BWGV AK 50 Herren I
BWGV AK 50 Herren II
BWGV AK 65 Herren
BWMM Herren
DMM AK 50 Herren
DGL Herren

Klicken Sie auf die Tabelle rechts zum Vergrößern und Ausdrucken

Alle Mannschaftstermine 2019 auf einen Blick und Klick

Alle Mannschaftstermine 2019
Plana Küchenland

Clubmannschaft Damen 2018

Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Unsere Damenmannschaften sind 2018 zwei Mal aktiv:

DMM AK 50 Region BW am 07./08.08. im GC Schloss Kressbach

Die Mannschaft:
Ella Wolf
Andrea Schneider-Bannier
Emma-Luise Holdenried
Susanne Blind
Petra Etienne-Scherens

BWMM 3. Liga am 13./14.10. im GC Kaiserhöhe

Die Mannschaft:
Andrea Schneider-Bannier
Susanne Adam
Petra Etienne-Scherens
Raili Zwarg
Laura Hellriegel
Andrea Hellriegel
Maria Kälin
Gabi Tubach
Anja Mey (Kapitänin)

Am 07/08.07. fand die DMM AK 50 im GC Schloss Kressbach statt. Der wunderschön gelegene Meisterschaftsplatz ist fast allen Spielerinnen bestens bekannt, und entsprechend war der Respekt vor den ungewöhnlich langen Bahnen, den großen ondulierten Grüns und den unzähligen Bunkern.

Von 12 gemeldeten Mannschaften konnte leider nur eine Mannschaft in die nächst höhere Liga aufsteigen.
Im Spielmodus 18 Löcher Vierer-Zählspiel und 18 Löcher Einzel-Zählspiel mussten wir gegen sehr starke Mannschaften antreten.
Nach den Vierern der ersten Runde erreichten wir einen sehr guten 4. Platz, und tankten am Abend neue Energie beim Stocherkahnfahren
auf dem Neckar in Tübingen.
Nach den Einzeln am Sonntag reichte es dann zum geteilten 5. Platz, auf den wir trotz nicht befriedigender Ergebnisse zufrieden waren.
Wir gratulieren den Damen des GC Scheibenhardt zum verdienten Aufstieg in die Oberliga.

Eure Damen AK 50

Für die Mannschaft waren im Einsatz:

Vierer-Zählspiel:
Ella Wolf & Emma-Luise Holdenried  (96)
Andrea Schneider-Bannier & Petra Etienne-Scherens  (96)
Einzel-Zählspiel:
Emma-Luise Holdenried  (96)
Ella Wolf  (97)
Susanne Blind  (98)
Andrea Schneider-Bannier (100)

Am 13./14. Oktober fanden die baden-württembergischen Mannschaftsmeisterschaften (BWMM) der Damen im GC Kaiserhöhe statt. Nach dem Aufstieg in die 3. Liga im letzten Jahr, war der Klassenerhalt das gesetzte Ziel.

Das Jagsttal empfing die Damenmannschaft zu diesem Vorhaben mit Kaiserwetter und wunderschönem Herbstgewand. Auf den ersten Blick war jedoch auch klar, dass das stark bewegte Gelände, welches durch den trockenen Sommer gezeichnet war, uns einiges an Vorstellungskraft und taktischem Spiel abverlangen würde.

Im Zählspielmodus gingen am Samstag vier Einzel und zwei Vierer an den Start. Mit durchweg guten Ergebnissen fanden wir uns am Samstag Abend auf Platz 7 (von 8). Einzel: Verena Kaufmann (85), Susanne Blind (87), Maria Kälin (89), Laura Hellriegel (96); Vierer: Andrea Schneider-Bannier und Petra Etienne-Scherens (93) sowie Anja Mey und Ute Reinke (96).

Bei einem leckeren Abendessen im Mannschaftshotel in Kloster-Schöntal wurden unsere neuen Spielerinnen auf den bevorstehenden Matchplaymodus vorbereitet. Hoch motiviert und mit einem starken Mannschaftsgefühl traten wir am Sonntag dem auf dem Papier deutlich überlegenen G&LC Haghof im Abstiegskampf gegenüber. Gabi Tubach übernahm im Eröffnungsmatch die stärkste Gegnerin. Maria, Laura und Verena konnten im Anschluss alle drei ihre Matches für sich entscheiden. Die taktische Aufstellung sicherte uns daher nach den Einzeln die erhoffte 3:1 Führung. Ein halber Punkt fehlte noch zum Klassenerhalt. Der erste Vierer mit Andrea & Petra musste sich leider am 18. Loch geschlagen geben. Somit lag die ganze Hoffnung auf dem letzten Match. Kapitänin Anja und Ute schafften es nach 18. Loch als Sieger aus ihrem Match hervorzugehen und sicherten uns mit einem 4:2 Endstand den Klassenerhalt!

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich für die Unterstützung bedanken und freuen uns auf die BWMM 2019!

Plana Küchenland

Clubmannschaft Herren 2018

Golfclub Sigmaringen Herrenmannschaft

Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Nach dem ersten Platz in der Gruppe 5 musste unsere Mannschaft zum Aufstiegsspiel nach Hechingen. Dort trafen sich 10 Mannschaften, die um 7 Aufstiegsplätze spielten. Mit einem guten 4. Platz steigt unsere 1. Herren-Mannschaft in die Landesliga auf.

DGL (Deutsche Golf Liga)
Gruppenliga Gruppe 5

13.05. Steisslingen
27.05. Sigmaringen
24.06. Ravensburg
22.07. Weitenburg
05.08. Rochushof

Tabellenstand DGL

BWMM (Baden-Württembergische Mannschaftsmeisterschaften)

BWMM 5. Liga

13./14.10. Schwäbisch Hall
Plana Küchenland

Clubmannschaft AK 50 Herren 2018

Unsere Mannschaft erwischte kein gutes Wochenende. Nach den Vierern am Samstag und den Einzeln am Sonntag mussten sich unsere Spieler auf dem letzten Tabellenplatz einreihen. Damit steigen sie ab und spielen 2019 in der Baden-Württemberg-Liga.

Es spielten:
Edgar Tausendfreund
Ewald Hegge
Hans-Peter Plöderer
Frank O. Maier (Kapitän)
Holger Speker
Simon Schober
Rolf Speidel

DMM (Deutsche Mannschaftsmeisterschaften)

DMM AK 50 Landesliga Süd 3

07./08.07. Kirchheim-Wendlingen

Plana Küchenland

BWGV-Liga AK 50 Damen 2018

Golfclub Sigmaringen Damenmannschaft

Die Termine:
28.04. Hetzenhof
02.06. Hochstatt-Härtsfeld-Ries
16.06. Schönbuch
14.07. Sigmaringen
08.09. Oberschwaben
22.09. evtl. Aufstiegsspiel

AK 50 Damen BWGV 2. Liga, Gruppe D

Nachstehend sehen Sie den aktuellen Tabellenstand und Sie können die Berichte der einzelnen Spieltage anklicken.

Eure AK 50 Damen

1. Spieltag

Nach dem langen Winter stand am Samstag, 28. April unser erstes Ligaspiel beim GC Hetzenhof an. Mit vollgepacktem Mannschaftsbus fuhren wir am frühen Freitagmorgen hoch motiviert nach Lorch. Bei sommerlichen Temperaturen spielten wir die Proberunde Course A+B, wobei sich die meisten Spielerinnen mit den trickreichen Bahnen des B-Courses schwer taten.

Den Abend verbrachten wir gemeinsam, bei einem leckeren Abendessen im nahe gelegenen Hotel Restaurant Muckensee. Am Turniertag hatten wir optimales Golfwetter, der Platz war für die Jahreszeit in einem top Zustand, gepflegte Fairways, schnelle Greens, aber auch ein relativ hohes Rough übersäht mit Löwenzahn. Mit einer guten geschlossenen Mannschaftsleistung sowie der herausragenden Leistung von  Ella Wolf (Bruttosiegerin mit 78 Schlägen), belegten wir den 2. Platz hinter den Gastgeberinnen des GC Hetzenhof.

Zufrieden traten wir nach dem Essen und der Siegerehrung die lange Heimreise im Mannschaftsbus mit unserer Chauffeurin Gabi Tubach an.

Für die Mannschaft waren im Einsatz:
Ella Wolf  (78 Schläge)
Andrea Schneider-Bannier  (83 Schläge)
Susanne Adam (89 Schläge)
Emma-Luise Holdenried (97 Schläge)
Petra Etienne-Scherens (98 Schläge)
Raili Zwarg (99 Schläge)
Gabi Tubach (Ersatzspielerin)

2. Spieltag

Bestens vorbereitet und hoch motiviert fuhren wir am Freitag, 1.Juni auf die Ostalb zum GC Hochstatt um unseren 2. Tabellenplatz zu verteidigen. Nach der Proberunde bei guter Stimmung, ging es ins Hotel zum gemeinsamen Abendessen.

Am Samstag starteten wir ab 10 Uhr unter optimalen äußeren Bedingungen. Der Platz war in einem sehr guten Zustand, lediglich die großzügig angelegten und langsamen Grüns sowie das hohe Rough stellte die eine oder andere Spielerin vor größere Probleme.

Bis auf das Ergebnis von Andrea Schneider-Bannier (Bruttosiegerin mit 80 Schlägen) und Ella Wolf (86 Schläge) konnten wir die Leistung des vorigen Spieltages leider nicht abrufen und rutschten auf den 4. Tabellenplatz ab.

Es gilt sich nun aufzurappeln und an die früheren  guten Leistungen anzuknüpfen.

Für die Mannschaft waren im Einsatz:
Andrea Schneider-Bannier (80)
Ella Wolf (86)
Emma-Luise Holdenried (97)
Susanne Blind (101)
Raili Zwarg (102)
Petra Ettienne-Scheerens (103)
Ersatzspielerinnen:
Yasemine Grupp
Gabi Tubach

Am Samstag, den 16. Juni fand unser 3. Ligaspiel  auf der Golfanlage des GC Schönbuch statt. Das Wetter war erneut optimal, der Platz sehr gepflegt und fair, doch die Greens und vereinzelte Bunker noch vom letzten Unwetter gezeichnet. Trotz guter Bedingungen waren wir am Ende des Tages mit unseren Ergebnissen nicht ganz zufrieden, da sich der Abstand zum Tabellenführenden GC Oberschwaben weiter vergrößerte.

Noch bleiben uns zwei Spieltage, um wieder bessere Leistungen zeigen zu können. Beim bevorstehenden Heimspiel gilt es, den Abstand zu den führenden Mannschaften des GC Oberschwaben und GC Hetzenhof zu verkürzen.

Für die Mannschaft waren im Einsatz:
Ella Wolf  (89)
Andrea Schneider-Bannier (91)
Susanne Blind  (95)
Yasemine Grupp  (100)
Emma-Luise Holdenried  (101)
Anja Mey  (104)

Am Samstag, den 14.07. fand das 4. Ligaspiel auf unserem wunderschönen Golfplatz statt. Gestartet wurde ab 11 Uhr, und wir hatten uns für das Heimspiel sehr viel vorgenommen. Maria Kälin, die in dieser Saison bereits sehr gute Ergebnisse erzielt hatte, konnten wir für einen Einsatz gewinnen, und so mit einer starken Mannschaft an den Start gehen.

Trotz der diesjährigen Trockenheit war unser Platz in einem hervorragenden Zustand, und die schnellen Grüns brachten so manche Spielerin zur Verzweiflung. Auch bei den hochsommerlichen Temperaturen müsste man gegen Ende der Runde mehr gegen die Hitze als gegen den Platz kämpfen.

Trotzdem wurden teilweise gute Ergebnisse erzielt, und wir konnten mit dem Tagessieg die Tabellenführung vor dem GC Oberschwaben übernehmen. Mit einer sehr guten Leistung (83 Schläge) wurde Emma-Luise Holdenried als Bruttosiegerin geehrt. Leider konnten wir unseren Erfolg nicht so recht genießen, da unsere Stimmung sehr getrübt war. Trotzdem freuen wir uns auf das letzte Ligaspiel in Bad Waldsee und hoffen, die Tabellenführung verteidigen zu können.

Für die Mannschaft waren im Einsatz:
Emma-Luise Holdenried   (83)
Ella Wolf  (83)
Susanne Blind  (87)
Maria Kälin  (88)
Petra Etienne-Scherens  (91)
Andrea Schneider-Bannier  (95)

Am Samstag, den 08.09. fand unser letztes Ligaspiel dieser Saison beim GC Oberschwaben statt. Gespielt wurde auf dem schwierigeren Old Course, der nach dem extrem trockenen Sommer in einem sehr schlechten Zustand war.

Als Tabellenführer, mit 6 Schlägen Vorsprung auf den GC Oberschwaben, war unser Ziel als Gruppenerster das Aufstiegsspiel zu erreichen. Doch was sind beim Golf schon 6 Schläge!? Die Gastgeberinnen konnten ihren Heimvorteil nutzen, holten sich den Tagessieg klar mit +81 Schlägen und somit den 1. Tabellenplatz mit der Chance zum Aufstieg.

Leider konnten wir unseren Erwartungen nicht gerecht werden und wurden nur 5. am letzten Spieltag. Am Ende reichte es aber doch zum 2. Tabellenplatz dieser Saison, worüber wir sehr glücklich sind. Wir gratulieren den sympathischen Spielerinnen des GC Oberschwaben recht herzlich, und wünschen ihnen viel Erfolg für das Aufstiegsspiel.

Mit einer harmonischen Mannschaft schauen wir positiv auf eine sehr schöne Saison zurück, und freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr.

Für die Mannschaft waren im Einsatz:
Andrea Schneider-Bannier (87)
Ella Wolf (88)
Maria Kälin (98)
Susanne Blind (98)
Yasemin Grupp (106)
Emma-Luise Holdenried (106)
Ersatzspielerinnen:
Petra Etienne-Scherens
Anja Mey
Gabi Tubach

Eure AK 50 Damen

Plana Küchenland
Golfclub Sigmaringen Ella Wolf

Ella Wolf 
Hcp 7,2

Golfclub Sigmaringen Andrea Schneider Bannier

Andrea Schneider-Bannier
Hcp 11,7

Golfclub Sigmaringen Susanne Adam

Emma-Luise Holdenried
Hcp 11,9

Golfclub Sigmaringen Raili Zwarg

Petra Etienne-Scherens
Hcp 13,5

Golfclub Sigmaringen Gabi Tubach

Susanne Blind
Hcp 13,6

Yasemin Grupp

Hcp 15,7

Raili Zwarg

Hcp 15,9

Gabi Tubach

Hcp 18,5

Anja Mey

Hcp 19,1

Stand der Hcps:
02.04.2018

BWGV-Liga AK 50 Herren I + II 2018

Herren I

AK 50 I, 3. Liga Gruppe H
28.04. Bad Saulgau
02.06. Owingen-Überlingen
16.06. Oberschwaben II
14.07. Sigmaringen0
08.09. Ravensburg

Tabellenstand (zum Vergrößern klicken)

Plana Küchenland

Herren II

AK 50 II, 4. Liga Gruppe G
28.04. Golf-ER Schwaben
02.06. Ulm
16.06. Sigmaringen II
14.07. Donau-Riss
08.09. Owingen-Überlingen II

Tabellenstand (zum Vergrößern klicken)

BWGV-Liga AK 65 Herren 2018

Für die erfolgreiche Sigmaringer Mannschaft spielten 2017 (von links): Josef Wolf, Hans-Peter Plöderer, Rudolf Holdenried, Hans Michelberger, Albrecht Thomann, Edgar Tausendfreund, Werner Müller. Nicht im Bild: Herbert Gerhardt und Reinhold Hirschmiller

BWGV-Liga AK 65 Herren 1. Liga

03.05. Kirchheim-Wendlingen
07.06. Hochstatt-Härtsfeld-Ries
21.06. Haghof
12.07. Sigmaringen
26.07. Schönbuch

Tabellenstand (zum Vergrößern klicken)

Plana Küchenland

Golf-Highlights

In unseren Golf-Highlights sammeln wir ausserordentliche Ergebnisse und Begebenheiten rund um unsere Spieler und unseren Platz. Eine gewonnene Clubmeisterschaft ist ebenso eine bemerkenswerte Leistung, wie ein Ass (Hole-in-One). Aber natürlich auch die spielerische Leistung bei Turnieren für unseren Club werden hier gesammelt. Es ist unsere ‚Golf-Hall of Fame‘.

Jahr Herren Damen Senioren Seniorinnen Jungen Mädchen
2018 Nicolai Nolle Ulrike Hagemann Jörg Hellriegel Andrea Schneider-Bannier Jonas Thumm
2017 Simon Stehle Ella Wolf Hans Michelberger Ulrike Hagemann Mario Haack
2016 Maximilian Behrendt Ella Wolf Josef Wolf Ella Wolf Jonas Thumm Laura Hellriegel
2015 Maximilian Behrendt Ella Wolf Josef Wolf Ulrike Hagemann Mario Haack Laura Hellriegel
2014 Christian Bartsch Ella Wolf Frank Maier Ella Wolf Mario Haack Tanja Wentz
2013 Nicolai Nolle Ella Wolf Josef Wolf Ella Wolf Jonas Thumm Natalie Meinecke
2012 Nicolai Nolle Romina Ziehler Josef Wolf Ella Wolf Fabian Gut Tanja Wentz
2011 Maximilian Behrendt Isabella Meinecke Edgar Tausendfreund Ella Wolf Florian Rauscher Leonie Sabina Schröck
2010 Nicolai Nolle Romina Ziehler Edgar Tausendfreund Ella Wolf Marco Hellriegel Isabella Meinecke
2009 Nicolai Nolle Ella Wolf Helmut Leipart Ella Wolf Jonas Töwe Isabella Meinecke
2008 Johannes Mauz Ella Wolf Edgar Tausendfreund Ella Wolf Johannes Mauz Romina Ziehler
2007 Fabian Stehle Ella Wolf Josef Wolf Ella Wolf Fabian Stehle Romina Ziehler
2006 Fabian Stehle Kim Maike Schäfer Helmut Czech Gerlinde Sturm Fabian Stehle Kim Maike Schäfer
2005 Maximilian Behrendt Romina Ziehler Rudolf Holdenried Gerlinde Sturm Fabian Stehle Isabell Gabsa
2004 Fabian Stehle Ella Wolf Wilfried Hanischdörfer Elvira Beha Fabian Stehle Julia Prusseit
2003 Thomas Hoffmann Ella Wolf Karl-Heinz Hammer Thomas Hoffmann Julia Prusseit
2002 Thomas Hoffmann Ella Wolf Hartmut Hopf Ingrid Czech Thomas Hoffmann Franziska Kuhnle
2001 Edgar Tausendfreund Ella Wolf Roland Beha Anni Speker Nicolai Nolle Franziska Kuhnle
2000 Josef Wolf Ella Wolf Wilfried Hanischdörfer Marcel Baumann
1999 Josef Wolf Ella Wolf Hartmut Hopf Helga Dinser
1998 Edgar Tausendfreund Ella Wolf Wilfried Hanischdörfer
1997 Ingo Beuter Ella Wolf Siegfried Speh Ingrid Eisele
1996 Matthias Grieshaber Ella Wolf Siegfried Speh Ingrid Eisele
1995 Hartmut Hopf Ella Wolf Heinz Grotz
1994 Hartmut Hopf Ella Wolf
1993 Hartmut Hopf Ella Wolf
Name Datum Loch Schläger
Yasemin Grupp 14.06.2018 15 Holz 1
Leonhard Obergfell 17.07.2016 13 Eisen 8
Horst Hülsey 14.06.2014 13 Eisen 9
Thorbjörg Thorlacius-Lethaus 23.04.2009 6 Eisen 8
Gaby Haug 13.05.2007 6 Eisen 8
Hans-Peter Plöderer 01.05.2005 6 Eisen 9
Harald Berger 17.08.2004 13 Holz 1
Josef Wolf 31.08.2002 8 Eisen 7
Renate Fecht 25.07.2002 15 Holz 3
Dr. Walter Wilhelm 27.05.2001 6 Eisen 8
Irmgard Saathoff 17.06.2000 15 Holz 3
Marcel Baumann 29.04.2000 6 Pitching Wedge
Roland Beha 19.06.1999 13 Eisen 6
Emma-Luise Holdenried 17.09.1997 15 Holz 7

Platzrekord Damen: Leigh Whittaker spielt eine 67er-Runde

Plana Küchenland

Beim Regionalfinale der AK 16-18-offen der Mädchen und Damen im Rahmen der Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften am 05.08.2005 spielte Leigh Whittaker vom Golfclub St. Leon-Rot eine 67er-Runde. Herzliche Gratulation zu dieser tollen Leistung.

Golfclub Sigmaringen

Neuer Platzrekord Herren: 65 Schläge gespielt von Nico Nolle am 29.07.2011

Nico Nolle verbessert seinen eigenen Rekord um zwei Schläge.

Golfclub Sigmaringen